Das Buch: Kinder in Balance

Qigong und Taiji für Kinder und Jugendliche

Das Lehr- und Übungsbuch für alle, die mit Kindern arbeiten und leben. Mit fundiertem Hintergrundwissen, Didaktik und mehr als 120 Übungen ist es das ideale Nachschlagewerk
für Eltern, Lehrerinnen und Erzieher, Jugend- und Kindergruppen, für Vereine, Schulen und Kindergärten.

Dieses umfangreiche Lehrwerk schöpft aus dem unermesslichen Erfahrungsschatz des Qigong, Taijiquan, Yoga, Kung Fu und Aikido. Es präsentiert diese uralten Künste der Lebenspflege in einer Form, die Kindern und Jugendlichen einen spielerischen Zugang ermöglichen. Die mehr als 120 Übungen haben sich seit vielen Jahren in der Arbeit mit Kindern bewährt. Von dynamischen Übungen bis zur stillen Meditation bietet das Buch Erfahrungen für alle Schwierigkeits- und Altersstufen und eine gezielte und gestützte Entwicklung vom Einfachen zum Komplexen. Es ermuntert Schüchterne, ihr Selbstbewusstsein zu finden, „Rabauken”, auch die Ruhe zu genießen, und alle Kinder und Jugendliche, ihre Balance zu entdecken, zu entwickeln und zu bewahren.

Hintergrundwissen

Wissenswertes aus der neurobiologischen Lernforschung und über den Zusammenhang von körper- und bewusstseinsorientierter Übung und gesunder Entwicklung. Die Grundlagen von Qigong und Taijiquan und welche Aspekte in der Arbeit mit Kindern besonders nützlich sind.

Unterrichtsgestaltung

Methodisches und Didaktisches: Ethik, Spielregeln,„westliche“ und „östliche“ Pädagogik, Rahmenbedingungen, Ziele...

Übungen und Spiele

Begrüßungsrituale, Übungen im Stehen, Gehen, Fallen, Sensomotorik und Achtsamkeitsspiele, Partnerübungen, Meditationen, Massagen, Qigong-Geschichten...

TQJ Verlag 2016, 17,5 x 24 cm, Hardcover
344 Seiten, mit über 160 Abbildungen, 24,80 €
ISBN: 978-3-9815249-2-5

Gerald Hüther über Kinder-Taiji

Der Göttinger Neurobiologe schreibt zu den Übungen aus „Kinder in Balance“:
„Es ist uraltes, über viele Generationen hinweg erworbenes und erprobtes Erfahrungswissen. Entwickelt wurde diese chinesische Bewegungskunst – Qigong und Taijiquan – unter anderem als sehr wirksames Trainingsprogramm zur Stärkung der inneren Balance oder, wie wir es heute nennen, zur Verbesserung der Selbstregulationsfähigkeit und der Affektkontrolle.
Der dabei stattfindende Lernprozess ist kein kognitiver Vorgang, er vereinigt kognitives und emotionales und körperliches Erleben. Das macht ihn so wirkungsvoll und nachhaltig.“

Kinder-Taiji Weiterbildung

QiGong macht Kinder stark! Es bringt sie körperlich und mental in Balance und fördert die Körperwahrnehmung. Sie entdecen ihre Innenwelt und lernen, wie sie diese pflegen können.
Norbert bietet Seminare zum Buch Kinder in Balance an. Die Seminare sollen die Teilnehmer*innen befähigen, die Übungen an Kinder und Jugendliche zu vermitteln indem sie spielersch Zugänge ermöglichen.

Kinder-Taiji: Kursimpressionen